IMG_9364_edited.jpg

Autogenes Training für Kinder und Jugendliche

 

Immer mehr Kinder und Jugendliche erleben in ihrem

Alltag Stress, durch wachsende Anforderungen.

Kinder schreiben schlechtere Noten, steigender Medienkonsum, familiäre Konflikte und andere

Belastungen nehmen zu.

Konzentrationsstörungen, Schul- und Lernschwierigkeiten, Ängste vor Klassenarbeiten oder Referaten sind die Folge.

 

Ihr Kind ist unruhig, unsicher, ängstlich,

angespannt und gestresst.

 

Es kann zu vielfältigen Problemen wie Schlafschwierigkeiten, Kopf- und Bauchschmerzen führen.

 

Hier hilft Autogenes Training.

AT ist wissenschaftlich anerkannt, ist eine leicht

zu erlernende Methode, immer und überall einsetzbar!

Selbstentspannung – mentales Entspannungstraining.

 

AT hilft ruhiger und entspannter zu sein, ist eine lebenslange Hilfe zur Selbsthilfe!

Entspannung, Phantasie und Spaß erleben!

.jpg

„Nur die Ruhe ist die Quelle jeder großen Kraft.“

Fjodor M. Dostojewski